Neue Gastronomie im TABAKQUARTIER: Italienische und alpenländische Küche im „JUSTUS“ – ab September 2021

Italienische und alpenländische Küche urban interpretiert

16.12.2020 – Noch mehr kreative Küche gibt es schon bald im Bremer TABAKQUARTIER. Denn wie die Betreiber von Q Gastro & Events und die Quartiersentwickler von Justus Grosse nun bekannt gegeben haben, entsteht im Erdgeschoss des vierten Bauabschnitts der FABRIK gegenüber vom neuen Mobilitätshaus MOBI 1 und in Nähe des zukünftigen Boulevardtheaters Bremen ein neues Restaurant unter dem Namen „JUSTUS“. Die Gastronomie wird rund 130 Sitzplätze haben und ihre Gäste zukünftig mit italienischer und alpenländischer Küche empfangen. Das Konzept wird zudem um Veranstaltungsräume und einen großzügigen Außenbereich ergänzt. Die Eröffnung von „JUSTUS“ ist für September 2021 geplant. Betrieben wird das Restaurant, wie bereits die im TABAKQUARTIER im Mai eröffnete Foodbox, das Restaurant RIVA in der Überseestadt und das Restaurant Q1 in der Innenstadt, von Q Gastro & Events.

Auch das „JUSTUS“ verspricht seinen Gästen kulinarische Genüsse und Entspannung in der besonderen Atmosphäre der umgestalteten Zigaretten- und Tabakfabrik. Die Kombination aus Modernität, Geschichte und einem überzeugenden Gastronomieangebot machen das „JUSTUS“ zu einer einzigartigen Location im TABAKQUARTIER. Ob für die Mittagspause, den Feierabend oder die Abendgestaltung – das „JUSTUS“ bietet für viele Anlässe die perfekte Gelegenheit.

Mehr Infos über das Restaurant „JUSTUS“ erhalten Interessierte telefonisch unter 0421 36935090 oder per Mail unter voelcker@q-gastro.com. Alle Informationen zum TABAKQUARTIER und seinen Projekten gibt es im Internet auf www.tabakquartier.com.

JUSTUS
Download Bild

JUSTUS
Download Bild

Download Pressemitteilung

Jetzt bewerben