05.09.2019

Münchner Bogen in Findorff komplett verkauft - Jetzt letzte Wohnungen zur Miete sichern

Bereits vor Fertigstellung sind alle 46 Eigentumswohnungen des Bauprojektes Münchner Bogen verkauft. Die Übergabe an die Eigentümer erfolgt im Oktober/November. Damit verzeichnet das Immobilienunternehmen Justus Grosse einen weiteren großen Erfolg. Derzeit besteht noch die Möglichkeit, sich letzte Wohnungen zur Miete zu sichern.

Nicht nur von außen besticht der Münchner Bogen mit seiner hellen, transparenten Architektur und dem markanten Bogen, sondern auch von innen überzeugt das Gebäude die zukünftigen Bewohner. Die barrierearmen 2- und 3-Zimmer-Wohnungen mit Größen zwischen 30 und 125 m² begeistern mit einer hochwertigen Ausstattung, auf die Bewohner zugeschnittenen Grundrissen und großzügigen Balkonen/Loggien. Ergänzt wird das Angebot durch die Tiefgarage unter dem Gebäude. Aktuelle energetische Anforderungen und ökologische Nachhaltigkeitsaspekte wurden u. a. mit der Begrünung der freien Dachflächen und einer effizienten Luftwärmepumpe berücksichtigt. Auch den Schallschutzanforderungen wurde wegen der Nähe zur Bahnschienen für jedes Fenster individuell nachgekommen, sodass die Bewohner ihr Zuhause entspannt genießen können. Mit seiner verkehrsgünstigen Lage eröffnet der Münchner Bogen einen neuen Zugang zu dem aufstrebenden, lebendigen Stadtteil Findorff. Der Bremer Bahnhof und die Innenstadt sind in circa 10 bis 15 Minuten mit dem Rad oder Auto zu erreichen. Insgesamt investiert Justus Grosse rund 14 Millionen Euro in den Münchner Bogen.

Möchten auch Sie modern und zentral wohnen? Dann sichern Sie sich jetzt eine der letzten Mietwohnungen unter der Telefonnummer 0421 30806891 oder per Mail: wohnungen[at]justus-grosse.de. Die Justus Grosse Projektentwicklung berät Sie gerne, beantwortet Ihre Fragen und/oder vereinbart einen Besichtigungstermin, damit Sie sich einen persönlichen Eindruck vom Münchner Bogen verschaffen können.

Münchner Bogen Münchner Bogen Münchner Bogen