15.05.2019

Richtfest bei den "Steimker Gärten" in Wolfsburg

Bei unserem Neubauprojekt in Wolfsburg feiern wir bei einem Baufeld Richtfest

Mit insgesamt vier Baufeldern zählt die „Justus Grosse Real Estate GmbH“ aus Bremen zu den größten Investoren im Wohnquartier „Steimker Gärten“ in Wolfsburg. Insgesamt 314 Wohnungen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 90 Millionen Euro baut das Unternehmen aus Bremen in den kommenden Monaten in den „Drei Gärten“. Am Donnerstag, den 16. Mai 2019, wird nach nur 16 Monaten Bauzeit das Richtfest für den ersten Bauabschnitt mit einem Umfang von 100 Wohnungen gefeiert, deren Fertigstellung Anfang 2020 erfolgen wird. Die Ausstattung der unterschiedlichen Wohnungstypen spricht mit ihren bodentiefen Fenstern, modernen Einbauküchen, Echtholzparkett mit Fußbodenheizung sowie dem energieeffizienten KfW 55 Standard ein breites Spektrum an Bewohnern an. Sämtliche Wohnungen sind altersgerecht mit schwellenlosen Austritten auf die Terrassen und Loggien sowie bodengleichen Duschen konzipiert. Darüber hinaus verfügen sämtliche Häuser der „Drei Gärten“ über eine Tiefgarage mit ausreichend PKW-Stellplätzen und Abstellräumen.
Der geschäftsführende Gesellschafter der Justus Grosse Real Estate GmbH Burkhard Bojazian freut sich über den erzielten Meilenstein: „Wir sind glücklich und stolz, nun das erste von insgesamt drei Richtfesten in den Steimker Gärten feiern zu können. Volkswagen Immobilien reagiert mit dem Projekt „Steimker Gärten“ im Rahmen der städtischen Wohnungsneubauoffensive auf den angespannten Wohnungsmarkt und wir freuen uns sehr, ein Teil dieser tollen Entwicklung sein zu können. Der positive Vertriebsstart mit bereits über 25 Prozent vermieteten Wohnungen stimmt uns äußerst positiv.“ Im Rahmen des Richtfests erhält Justus Grosse für das Baufeld 1.1 als erstes Unternehmen in den Steimker Gärten die durch die Volkswagen Immobilien GmbH zertifizierte Auszeichnung „Blue Building“. Die Auszeichnung steht für einen energieeffizienten, umweltbewussten, und nutzerorientierten Wohnungsbau und unterstreicht damit nochmals die Nachhaltigkeit und Qualität des Bauvorhabens „Drei Gärten“ des Bremer Projektentwicklers Justus Grosse.